Informationsschreiben Fachbesucherakkreditierung

Informationsschreiben zur Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten
Mit diesem Text sollen die Bestimmungen der Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere hinsichtlich ihrer Rechte und Methoden zum Schutz Ihrer Daten, präzisiert werden. In diesem Sinne informieren wir Sie, dass:
Verantwortlicher der Datenverarbeitung Die Gesellschaft, die Ihre Daten verarbeitet, ist Gourmets International Gmbh, mit Sitz in der Ifingerstraße 19, 39010 Tscherms (BZ) Italien
Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Die E-Mail-Adresse, die in diesem Formular angegeben ist, wird gesammelt, um Ihrer Anfrage zum Erhalt eines Codes für reduzierte Eintrittskarten im Zusammenhang mit Ihrer Rolle als Fachbesucher zu bearbeiten. Diese Anfrage wird von unserer Seite bearbeitet und ist nur erfolgreich nach einer erfolgreichen Verifizierung Ihrer Daten.
Folgen im Falle des Widerrufs des Informationsschreibens Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht angeben, können wir keine Newsletter oder Einladungen zu zukünftigen Veranstaltungen des Eigentümers senden. Wenn Sie die restlichen Felder nicht ausfüllen, wirkt sich dies nicht auf das Senden dieser Nachrichten aus.
Übermittelung der Daten außerhalb der Europäischen Union Die eingeholten Daten im auszufüllenden Formular werden nur bis zum Ende der Veranstaltung aufbewahrt.
Empfänger Ihrer Daten Die gesammelten Daten werden nicht an dritte Parteien weitergeleitet.
Aufbewahrungszeitraum Ihrer Daten Ihre persönlichen Daten werden nur bis zum Ende der Veranstaltung aufbewahrt. Sollten Sie die entsprechende Option ausgewählt haben werden Ihre Daten bis zu einem Löschungsantrag aufbewahrt, nicht aber länger als 10 Jahre.
Ihre Rechte Sie haben das Recht uns jederzeit unter privacy@meranowinefestival.com zu kontaktieren um folgende Informationen zu erhalten: (I) Bestätigung des Vorhandenseins/Nichtvorhandenseins von Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten; (II) über die Zwecke und Modalitäten der Verarbeitung, die Empfänger solcher Daten, die Aufbewahrungsfrist informiert zu werden; (III) die Berichtigung oder Löschung und – wenn anwendbar – die Einschränkung der Verarbeitung anzuordnen; (IV) eine Kopie sämtlicher auf Ihre Person bezogenen Daten, welche vom Verantwortlicher aufbewahrt werden, zu verlangen;
Verletzung Ihrer Rechte Sollten Sie der Ansicht sein, dass der Verantwortlicher Ihren Beschwerden oder Bedenken nicht hinreichend nachgekommen sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.